Räuchern - der neue Kult

Räuchern wird immer beliebter. Es weckt etwas in uns, das tief in unserem Innersten schlummert. Es verbindet mit längst vergessenen Wurzeln. Der häufigste Einstieg in die Räucherwelt ist das Ausräuchern.

 

Mit dem Rauch zusammen steigt Altes, nicht mehr Gebrauchtes zum Himmel auf, Raum für Neues entsteht.

 

Für viele beginnt mit dem Räuchern ein Weg zu sich selbst. Also: machen Sie sich auf. Es ist nie zu spät!



Anlässe zum Räuchern

Räuchern kann man zu jeder Jahreszeit - auch nach den Rauhnächten gibt es viele Anlässe.

 

Bei unseren Ahnen wurden Veränderungen gefeiert. Man feierte, wenn man zum Mann oder zur Frau wurde. Man feierte jede neue Jahreszeit und hatte Feste rund ums Jahr. Viele dieser Feste wurden mit Räucherungen begleitet und verstärkt.

 

Dieses gemeinsame Feiern ist uns heute weitgehend abhanden gekommen. Umso wichtiger ist es, dass wir für uns kleine Rituale begehen, bewusst etwas beginnen oder verabschieden. Wir sollten, um den Ereignissen, die für uns wichtig sind, mehr Raum und Bedeutung zu geben, diese mit Freunden feiern oder still für uns beräuchern.

Los geht's!

Hausräucherset

In diesem Set ist alles dabei für einen gelungenen Einstieg:

  • 1 Schale
  • 1 Räuchersand
  • 1 Räucherkohle
  • 1 Reinigungsmischung
  • 1 Segensmischung

Die Beschreibung, wie es geht, liegt bei!

 

Dazu empfehle ich: Kupferzange zum greifen der Kohle, Kupferlöffel zum auflegen der Mischungen.

Gerne wird auch das Drachenblut dazu genommen.

22,50 €

  • 0,75 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Am Stövchen...

Auch das Räuchern am Stövchen findet immer mehr Freunde. Es entwickelt nicht den starken Rauch, wie das Räuchern auf der Kohle und füllt den Raum mit Duft - wenn man es richtig anstellt.

 

Ist das Stövchen eher niedrig, sollte man das Räuchergut auf Alufolie geben, damit nichts verbrennt und sich Harze nicht im Sieb festsetzen.

 

Generell gilt: will man eher Duft ohne Rauch, gibt man das Räuchergut auf Alufolie.

 

Es is jedoch immer ratsam, neues Räuchergut erst auf Folie zu räuchern, denn es gibt Harze, die erhitzt flüssig werden. Das kann tropfen oder sogar brennen.


Stövchen rouge

Sehr schönes Stövchen aus Speckstein mit Blumen- und Rankenmuster.

Mein Tipp: Damit es weniger raucht und das Sieb nicht verklebt, das Räuchergut auf ein Stückchen Alufolie geben.

22,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Räuchern in den Rauhnächten...

Jetzt, mitten in der Weihnachtszeit, sind die Rauhnächte.

 

Lesen Sie hierzu meinen Blog über die Rauhnächte.

 

Auf dem Foto sehen Sie ein Räucherstöfchen, die Mischung Zauberwald im Vordergrund.

 

Es gibt aber eine eigene Mischung für die Rauhnächte.


Mischung Rauhnächte

Mischung mit Eisenkraut und Engelwurz, mit welcher Sie diese geheimnisvolle Zeit kraftvoll beräuchern können.

7,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Mystik

Mischung mit geheimnisvollem Duft. Zimtig, mit einem Hauch von Sternanis. Auf Myrrhebasis, mit etwas Weihrauch.

5,80 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Zauberwald

Eine meiner besten Mischungen. Waldige Nadeln duften frisch und winterlich, dazukommt der Duft von Weihrauch und Karamell. Auf dem Stövchen räuchern!

7,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1