Räuchern - ein uralter neuer Kult

Räuchern wird immer beliebter. Es weckt etwas in uns, das tief in unserem Innersten schlummert. Es verbindet mit längst vergessenen Wurzeln. Der häufigste Einstieg in die Räucherwelt ist das Ausräuchern.

 

Mit dem Rauch zusammen steigt Altes, nicht mehr Gebrauchtes zum Himmel auf, Raum für Neues entsteht.

 

Für viele beginnt mit dem Räuchern ein Weg zu sich selbst. Also: machen Sie sich auf. Es ist nie zu spät!  Zum Shop...

 

Räuchern kann man zu jeder Jahreszeit - auch außerhalb der Rauhnächten gibt es viele Anlässe.

 

Bei unseren Ahnen wurden Veränderungen gefeiert. Man feierte, wenn man zum Mann oder zur Frau wurde. Man feierte jede neue Jahreszeit und hatte Feste rund ums Jahr. Viele dieser Feste wurden mit Räucherungen begleitet und verstärkt.

 

Dieses gemeinsame Feiern ist uns heute weitgehend abhanden gekommen. Umso wichtiger ist es, dass wir für uns kleine Rituale begehen, bewusst etwas beginnen oder verabschieden. Dazu eignet sich Räuchern ganz super.